Tag der Zimmerpflanze

Am 10. Januar ist der Tag der Zimmerpflanzen.
Rosen sind eigentlich keine Zimmerpflanzen, aber die Topfrosen werden immer beliebter und sind doch immer noch ein Newcomer.

„Die nehme ich gleich noch mit“, sagen viele, die an Topfrosen vorbei gehen, die einen für Zuhause, andere als Geschenk, das etwas länger hält als ein normaler Blumenstrauß.

Auch die Farbenvielfalt ist mittlerweile sehr groß. Am liebsten wird Rot gekauft, aber Gelb holt bei den Verkäufen stark auf.

Die Züchter haben in den letzten Jahren ihr Augenmerk auf diese Rosenart gelegt. Neuheiten gibt es auf der Internationalen Pflanzenmesse zu sehen und wir werden darüber auch berichten.

Wichtig bei der Pflege: Immer von unten gießen, also an den Wurzeln, bzw. im Untersetzer/Untertopf.