Rosen-Jahrbuch

Alle Mitglieder erhalten jedes Jahr das jeweils neueste Rosenjahrbuch kostenlos im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrages.

Nichtmitglieder können dieses wissenschaftliche Nachschlagewerk über aktuelle Rosenthemen ebenfalls über die Geschäftsstelle zum Preis von EUR 9,- inklusive Porto und Verpackung innerhalb Deutschlands bestellen. Ältere Ausgaben sind zu einem Preis von EUR 6,50 inklusive Porto und Verpackung erhältlich. Anfragen bitte an die Geschäftsstelle.

Das Rosenjahrbuch 2015 informiert
über folgende Themen:

Markus Brunsing
63. Internationaler Rosenneuheitenwettbewerb Baden-Baden vom 15. bis 16. Juni 2015 

Herbert Gömmel
Neuheiten der katalogführenden Firmen in Deutschland 2015

Hans-Werner Schmidt
Von einem französischen Schloss - da komm' ich her 

Andreas Meier-Dinkel
Kasseler Rosenfreunde besuchen den Rosen- und Iriszüchter Davide Dalla Libera in Italien

Gert Müller
Der naturnahe Garten

Thomas Lolling
Gestalten mit Kletterrosen

Franz Wänninger
Neuheiten der Rosen-Liebhaberzüchter in Deutschland 2015

Eilike Vemmer
Einführung in das Thema "150 Jahre Edelrosen"

Hella Brumme
Übergang von Remontantrosen zu Teehybriden

Eilike Vemmer
150 Jahre Edelrosenzucht von 'La France' über 'Gloria Dei' zu heutigen Edelrosen

Klaus-Jürgen Strobel
Die Bedeutung der Teehybriden-Schnittrosen für die Rosenzüchtung im 19. und 20. Jahrhundert

Eckart Haenchen
Edelrosen-Züchtung in der DDR

Burkhard Spellerberg
ADR-Prüfung und Edelrosen

Thomas Proll
Aktuelle Edelrosen der Firma Kordes

Hans-Peter Mühlbach und Hanny Tantau
17. Weltrosenkongress "lyonroses 2015" vom 27. Mai bis 1. Juni 2015 in Lyon


Einen kleinen Einblick in unser aktuelles Rosenjahrbuch erhalten Sie in unserer Leseprobe. Bitte beachten Sie, dass die Bilder nicht in Druckqualität dargestellt werden.

Sie möchten gern mehr über die Themen und Autoren unserer früheren Jahrbücher erfahren?

In den folgenden Dateien können Sie nach Autoren suchen oder sich die Themen  aller Jahrbücher anzeigen lassen. Bei Fragen oder Bestellungen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.