Bücher

Rosenrot und Hagebutten
Angelika Lüttig

Im Mittelpunkt stehen rund 50 Wildrosen aus Europa, Asien, Afrika und Nordamerika. Es gilt heimische Wildrosen, wie Hecken-, Wein- oder Alpen-Rose, näher kennenzulernen, aber auch exotische Vertreter, wie Mandarin- oder Moschus-Rose, Mrs. Willmott's Rose oder gar die Stacheldraht-Rose zu entdecken. Darunter die für die Kultivierung unserer Rosen bedeutendsten Wildrosen, die mit vielen ihrer Sorten in Wort und Bild porträtiert werden. 192 Seiten.

Rosenmemo

Alte und Moderne Rosen oder gar Wildrosen, die Vielfalt der Rosen finden Sie auch in diesem Rosenmemo wieder. Trainieren Sie Ihr Gedächtnis spielerisch und erfreuen Sie sich an der abwechlungsreichen Schönheit der Rosen.Lernen Sie die für die Menschheit bedeutendsten Rosen kennen und entdecken Sie auch die faszinierenden Hagebutten in ihrer Formenvielfalt. Jede Karte ist mit dem Sorten- bzw. Artnamen beschriftet. Das Rosenmemo besteht aus 80 Karten mit 40 Motiven

Ein großartiges Geschenk für Groß und Klein. Das Buch und das Rosenmemo sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich dadurch großartig.

Buch: 29,95 €.
Rosenmemo: 14,95 €

Buch mit Rosenmemo: 42,90 €

Erhältlich hier


Rosen - die besten Sorten europäischer Züchter
Angelika Throll

Mehr als 650 Rosensorten werden in diesem Rosenbuch porträtiert, darunter viele mit dem begehrten ADR-Prädikat. Es ist in folgende Kapitel untergliedert: Geschichte und Züchtung, Rosen im Garten, Rosen richtig pflegen, die schönsten Rosen. Autoren: Markus Brunsing, Thomas Hawel, Heiko Hübscher, Dr. Peter Kiermeier, Thomas Lolling, Thomas Proll, Christian Schultheis, Dr. Burkhard Spellerberg, Angelika Throll. Ein Buch, das in keinem Regal fehlen darf.


Preis: 12,99 €. Erhältlich hier 


Rosenwelten
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde

Unterhaltsam und sehr informativ werden in dem attraktiven und reich bebilderten Buch Aspekte zur Geschichte und Kultur der Rose beleuchtet, aktuelle und historische Rosengärten Deutschlands portraitiert und in einem ausführlichen Biografienteil alle Persönlichkeiten vorgestellt, die sich im Lauf der Jahre bis heute um die Rose verdient gemacht haben.
Preis: 29,80 €. Erhältlich hier 


Achtung Sonderpreis für GRF-Mitglieder: 19,80 € zzgl. Porto.
Bestellung mit Angabe der Mitgliedsnummer bitte per E-Mail an Frau Nadja Driesch: n.driesch@presse-baden.de


Und nie sollst du vergessen sein
Jörg Böhm

Für einen Kurzurlaub kehrt Hauptkommissarin Emma Hansen in das Rosendorf Nöggenschwiel zurück. Doch mit der Erholung ist es schnell vorbei, als ein grausamer Mord das Rosendorf im Südschwarzwald erschüttert. Als Emma mit eigenen Nachforschungen beginnt, stößt sie auf ein dunkles Geheimnis und erkennt zu spät, dass man die Vergangenheit besser ruhen lassen sollte. 
Ein großartiger Krimi für die langen Winternächte.

Preis: 12,95 €. Erhältlich hier. Eine kleine Leseprobe.


Rosengärten in Deutschland
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde

In diesem Buch haben wir 136 dieser bedeutenden Gesamtkunstwerke in ganz Deutschland zusammengestellt. Mit Entstehungsgeschichte,  Besonderheiten, Schwerpunkten und allen Informationen rund um den jeweiligen Rosengarten. Format 12 x 22 cm, 200 Seiten, mit über 200 Farbfotos und Plänen,Beschreibung und Informationen.

Regulärer Preis: 14,80 €
Vorteilspreis für GRF-Mitglieder: 9,80 €

Jeweils zzgl. 2,00 € Verpackung und Standard-Versand innerhalb Deutschlands (bis zu 2 Exemplare) Bestellung möglich im Buchhandel und unter www.baden-baden-shop.de ISBN 978-3-937978-77-2


Gesunde Rosen
Burkhard Spellerberg u.a.

Das 164 Seiten umfassende Heft stellt in der nunmehr 3. Auflage über 300 Rosen vor, die in vier Gruppen unterteilt sind (Widerstandsfähigkeit sehr hoch/hoch/mittel bis hoch und mittel). Zur Beurteilung wurden die Erfahrungen aus der Sortenprüfung beim Bundessortenamt, aus der ADR-Prüfung und aus der Praxis herangezogen. 

Preis: 6,00 €. Erhältlich hier: aid infodienst e.V.


Märchenzauber  (Ausgabe 2013)

Was ist die Adventszeit ohne Märchen? In einigen Märchen tummeln sich auch Rosen,  nicht nur in Dornröschen. In der neuen Ausgabe des Heftes "MärchenZauber" gibt es viel zu entdecken. Besonders freuen wir uns darüber, dass die Chefredakteurin Frau Grede, den Artikel von unserer 2. Vizepräsidentin Frau Stauch "Der Garten der verzauberten Prinzen" veröffentlicht hat. Wer Interesse an dieser Ausgabe hat, kann sich bei Märchenzauber melden. E-Mail an: info@mzauber.de