Programm Rosenkongress

Das Tagungsbüro befindet sich im B&B Hotel Heilbronn, in der Mozartstr. 24. Die Jahreshauptversammlung findet im Konzert- und Kongresszentrum Harmonie statt, die Sitzungen des Komitees und des Forums im Stübl des Wartberg Restaurants.

Donnerstag, 20.06.

13:00 Uhr-17:00 Uhr
Tagungsbüro im B&B Hotel
15:00 Uhr Thematische Führungen:

  • Klassische Stadtführung: Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten und die Stadtgeschichte der Heilbronner Innenstadt oder
  • Käthchen erzählt: Die Symbolfigur der Stadt und des gleichnamigen Dramas von Heinrich von Kleist führt durch die Stadt. Was hat es eigentlich mit dem Käthchen von Heilbronn auf sich? oder
  • Heilbronner Köpfe: Theodor Heuss, Mark Twain, Friedrich Schiller, Robert Mayer ... Was haben diese Persönlichkeiten mit Heilbronn zu tun? Sie haben Außergewöhnliches geleistet und Heilbronn ist ihre Schnittstelle, aber warum?

Alle Führungen starten am Marktplatz.

19:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung des Rosenkongresses auf dem BUGA-Gelände in der Markthalle im Fruchtschuppen innen. Gemeinsames Abendessen. Zur Auswahl stehen: Heilbronner Schweinegulasch in Rotweinjus mit Paprika und Spätzle oder Sommersalat mit Putenstreifen oder Spaghetti mit Linsenbolognaise (vegetarisch).

Freitag, 21.06.

09:00 Uhr-14:00 Uhr
Besichtungstour „Rose trifft Tradition und Leidenschaft“ 

Weinsberger Rosenkulturen:
eine der führenden Rosenschulen im Süddeutschen Raum. Hier werden in fünfter Generation Rosen kultiviert, aber auch im Schnittrosenbereich ist man tätig. Im Jahr 1903 wurde der Grundstein für die Firma gelegt. Neben Rosen umfasste damals das Angebot auch Gemüse-, Zier- und Staudenpflanzen. Tradition trifft hier auf Gärtnerei, Baumschule und Floristik.

Pflanzen Kölle:
der Gärtner mit Leidenschaft seit 1818. Von der Augsburger Rosenspezialgärtnerei zum kaiserlich-königlichen Hoflieferanten. Mit dreizehn Gartencentern in ganz Deutschland ist Pflanzen Kölle eine der führenden Firmen für Gartenplanung, Gestaltung, Bepflanzung und Pflege. Das reichhaltige und vielfältige Angebot ist auch logistisch eine große Herausforderung. Ein Blick hinter die Kulissen wird für die Rosenfreunde sehr interessant.

Rosen Hammer:
Seit vier Generationen sind hier in Hessigheim die Rosen in guten Händen und werden veredelt. Fast ein Geheimtipp. Die Tour findet im Wechsel statt, es ist somitausreichend Zeit eingeplant für Fragen, Sehen und Genießen.

Nach einer freien Pause geht es um 15:00 Uhr weiter:
„Blühendes Leben“: So lautet das Motto der Bundesgartenschau dieses Jahr. Erkunden Sie bei einer Führung, oder für sich alleine, das BUGA-Gelände. Mitten in der Stadt entstand auf einer 40 Hektar großen einstigen Brachfläche zwischen Neckar und Neckarkanal die Bundesgartenschau. Der Abend steht zur freien Verfügung

18:00 Uhr
Abendimbiss für die Leiter und Leiterinnen der Freundeskreise, den Beirat, die Arbeitskreise, die RRR-Vertreter und den Geschäftsführenden Vorstand im Restaurant Wartberg

22:00 Uhr etwas ganz Besonderes:
Am längsten Tag des Jahres präsentiert das Württembergische Kammerorchester auf der BUGA ein Sommmernachtskonzert. Gespielt wird „Ein Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.Ein besonderes Highlight und dazu noch im Freien! In der Zwei-Tageskarte ist das Konzert bereits enthalten. Wir haben 80 überdachte Sitzplätze reserviert (Kosten: 10 €/Sitzplatz). Man kann das Konzert auf dem BUGA-Gelände natürlich auch ohne Sitzplatzreservierung genießen.

Gegen Abend, wenn es etwas ruhiger im Park wird, kann man in der ganzen Pflanzenpracht schwelgen.

Gegen 22:30 Uhr finden jeden Abend Wasserspiele statt, falls Ihnen nicht nach einem Konzert ist.

Samstag, 22.06.

08:30 Uhr
Jahreshauptversammlung (nur für Mitglieder) im Konzert- und Kongresszentrum

15:00 Uhr
Rosentaufe und Besuch der beiden Blumenhallen auf dem BUGA-Gelände.
Blumenhallenschau 1: „Die besten Dinge des Lebens“ Gemeinsam mit dem Meisterfloristen Hans-Werner Roth aus Dortmund gestaltet ein Floristenteam Blumen-Arrangements mit vielen schönen Pflanzenbeispielen, Wechselflor, Rosen, Stauden und Solitärgehölzen
Blumenhallenschau 2: „Fremdgehen – exotische Schönheiten locken“ Bonsai, Orchideen, Gräser, Bambus und japanischer Garten – Verlockung pur

Der Abend steht zur freien Verfügung.

19:30 Uhr Tipp
Stefanie Hertel & Die Dirndl Rock Band Stefanie Hertel kann auch anders. Gemeinsam mit ihrer Dirndl Rock Band zeigt sie dem breit gefächerten Publikum professionellen Dirndl Rock. Die Frauen-Power auf der Bühne zieht die Menschen magisch an.

Gegen 22:30 Uhr wird der Karlssee auf dem BUGAGelände zur spektakulären Bühne für Fontänen, Farbspiele und Flammenprojektionen. Bis zu 40 Meter hoch schnellen 160 Fontänen in den Abendhimmel und zeichnen immer neue kräftige Figuren, Wellen und Linien und erzählen die Geschichte des kleinen Wassertropfens. 30 Minuten Faszination.

Sonntag, 23.06

Ab 10:30 Uhr 
Abfahrt zum Botanischen Obstgarten 
Am Fuß des Heilbronner Wartbergs liegt eine vielfältige Gartenanlage. Auf der knapp zwei Hektar großen Schul-, Schau- und Lehrgartenanlage gibt es verschiedene Gartenbereiche zu sehen. Lassen Sie sich von den Blumenbeeten, Obstgehölzen, Schaugärten und den historischen Garten- und Laubhäusern bezaubern. Zudem findet an diesem Wochenende ein Kunsthandwerkmarkt statt. 

Führung: 11:30 Uhr
Thema 1: Kleinlebewesen – von der Raupe bis zum Schmetterling
Thema 2: Staudenpflanzungen, Pflege und Bestandsunterhaltung

Ab 14:00 Uhr
Stündlich Pendelbus zum Bahnhof Heilbronn

Programmänderungen und Änderungen von Zeiten vorbehalten!

Wir freuen uns, Sie in Heilbronn begrüßen zu können!

Ein Stadtplan ist hier ersichtlich.